Wohnheimleitung (m/w/d) - Leipzig

Bewerbungsfrist: 31.12.2022

Die CSW - Christliches Sozialwerk gGmbH ist ein im Bistum Dresden-Meißen ansässiges Unternehmen. Wir begleiten und unterstützen Menschen, die Hilfe zur Teilhabe am gesellschaftlichen Miteinander benötigen und wünschen.

Für unser Wohnheim St. Raphael in Leipzig und den zwei dazugehörigen Außenwohngruppen mit insgesamt 56 Bewohnern mit geistiger Behinderung und 40 Mitarbeitern suchen im Zuge einer Nachfolgeregelung zum 01.07.2023 eine Wohnheimleitung (w/m/d). Im Einvernehmen mit dem Bewerber kann auch ein abweichender Einstellungstermin vereinbart werden.

Ihre Mitarbeit

  • Leitung der Einrichtung nach fachlichen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten unter Beachtung unserer Qualitäts- und Unternehmensziele
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der Einrichtungskonzeption und trägereigenen Fachkonzepte
  • Verantwortung für die Umsetzung hygienischer Standards, von Maßnahmen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes im Bereich der Einrichtung
  • Führungsverantwortung für das gesamte Personal
  • Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Betreuern und Angehörigen der Bewohner sowie den zuständigen Behörden
  • Verantwortung für die Wirtschaftlichkeit des Wohnheims sowie für dessen kontinuierliche und fachliche Entwicklung
  • Umsetzung des trägerspezifischen Ethikmanagements, der fachlichen Standards, insbesondere des Systemischen Aggressionsmanagements (SAM)
  • enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und den Stabstellen des Unternehmens
  • Unterstützung der fachlichen und konzeptionellen Arbeit im Fachbereich Wohnen

Ihre Stärken

  • Engagement und Ideen, denn Sie sollen die Arbeit in der Einrichtung zum Wohle und im Interesse der betreuten Klienten mitgestalten und entwickeln
  • Zuverlässigkeit, denn die Mitarbeitenden und Beschäftigten zählen auf Sie
  • wertschätzende Kommunikation im Umgang mit Menschen, denn das schafft Vertrauen
  • Teamfähigkeit, denn Sie sind kein Einzelkämpfer
  • verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen, denn das entspricht unserem christlichen Selbstverständnis von Verantwortung für die Schöpfung

Wir erwarten

  • abgeschlossenes Studium der Heil- oder Sozialpädagogik oder einen Berufsabschluss als Fachkraft im Bereich der Behindertenhilfe nach SächsBeWoGDVO (z.B. Heilerziehungspfleger)
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, idealerweise mit Leitungserfahrung
  • betriebswirtschaftliche Kompetenz sowie zielorientierter und motivierender Führungsstil
  • konzeptionelle Fähigkeiten und Interesse an der Gestaltung und strategischen Weiterentwicklung des Aufgaben- und Verantwortungsbereichs
  • gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Identifikation mit dem christlichen Selbstverständnis des Trägers, idealerweise Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

Wir bieten

  • unbefristete Vollzeitbeschäftigung / Teilzeitbeschäftigung nach Absprache möglich
  • intensive Einarbeitungsphase
  • vielseitiges und attraktives Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Raum für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung sowie Supervision
  • Einbindung in den Kollegenkreis auf der Leitungsebene
  • Vergütung gemäß AVR Caritas Region Ost
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Erholungsurlaub (bei 5-Tage-Woche)
  • Unterstützung beim Umzug und bei der Suche nach einem Kita-Platz, wenn gewünscht

Ihr Weg zu uns

CSW - Christliches Sozialwerk gemeinnützige GmbH
Knut Wenselau (Fachbereichsleitung)
Belgerner Straße 9-10
04889 Belgiern-Schildau OT Sitzenroda
knut.wenselau@christliches-sozialwerk-ggmbh.de
Online bewerben

Zurück