Werkstattleitung (m/w/d) - Kamenz

Bewerbungsfrist: 31.03.2021

Die Werkstatt für behinderte Menschen in Kamenz befindet sich in der Oswald-Kahnt Straße. Eine Zweigstelle befindet sich im Ortsteil Jesau. An diesen Standorten arbeiten ca. 240 Menschen mit Behinderung und ca. 50 angestellte Mitarbeiter. Das Arbeitsangebot umfasst verschiedene Verpackung und Montagearbeiten, Aktenvernichtung und Recycling, Garten- und Landschaftsbau, sowie eine Wäscherei und Näherei.

Wir suchen zur geregelten Nachfolge ab 01.12.2021 eine neue Werkstattleitung (m/w/d).

Ihre Mitarbeit

  • Leitung der Werkstatt nach wirtschaftlichen, technischen und pädagogischen Gesichtspunkten sowie deren konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Mitarbeiterführung, Personalverantwortung, Personalentwicklung
  • Budgetplanung und – Verantwortung für die Werkstatt
  • Verantwortung und Steuerung aller internen Prozesse unter Beachtung unserer Qualitäts- und Unternehmensziele
  • Vertretung der Werkstatt gegenüber Kooperationspartnern und Kunden
  • Mitverantwortung und Mitgestaltung des Fachbereiches Arbeiten im gemeinsamen Verbund unserer Werkstätten in Leipzig, Wermsdorf, Dresden und Zwickau
  • enge Zusammenarbeit mit der Geschäfts- und Fachbereichsleitung und deren Stabstellen

Ihre Stärken

  • Engagement und Ideen, denn Sie sollen die Einrichtung und Arbeit mitgestalten
  • Zuverlässigkeit, denn die Mitarbeitenden und Beschäftigten zählen auf Sie
  • klare wertschätzende Kommunikation im Umgang mit Menschen, denn das schafft Vertrauen
  • Teamfähigkeit, damit auch Gemeinschaft möglich ist, denn Sie sind kein Einzelkämpfer
  • verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen, denn das entspricht unserem christlichen Selbstverständnis von Verantwortung für die Schöpfung

Wir erwarten

  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im kaufmännischen oder technischen Bereich oder eine vergleichbare Ausbildung, idealer Weise mit sonderpädagogischer Zusatzqualifikation oder in der Arbeits- und Berufsförderung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • hohe betriebswirtschaftliche Kompetenz verbunden mit sicherem Auftreten und motivierendem Führungsstil
  • konzeptionelle Fähigkeiten und Interesse an der Gestaltung und strategischen Weiterentwicklung des Aufgabenbereichs
  • gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Identifikation mit dem christlichen Selbstverständnis des Trägers, idealerweise Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

Wir bieten

  • unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • vielseitiges und attraktives Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Raum für persönliche und berufliche Weiterbildung
  • Einbindung in den Kollegenkreis auf der Leitungsebene in einem Unternehmen mit ca. 900 Mitarbeitenden
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas, Anerkennung von Berufserfahrung bei der Eingruppierung
  • 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge

Ihr Weg zu uns (per Post oder E-Mail)

CSW - Christliches Sozialwerk gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Michael Süßmilch (Personalleitung)
Dornblüthstraße 30
01277 Dresden
michael.suessmilch@christliches-sozialwerk-ggmbh.de
Online bewerben

Bei Rückfragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Herr Johannes Leuthold (Fachbereichsleiter Arbeiten) unter Tel.: 0351-218 096-0, E-Mail: johannes.leuthold@christliches-sozialwerk-ggmbh.de gern zur Verfügung.

Zurück