Fachbereichskoordination Begleitender Dienst (m/w/d)

Bewerbungsfrist: 15.09.2022

Das CSW - Christliches Sozialwerk gGmbH ist ein im Bistum Dresden-Meißen ansässiges Unternehmen, das Einrichtungen und Dienste der Eingliederungshilfe in verschiedenen Fachbereichen unterhält, in denen der kirchliche Auftrag wirksam und glaubhaft im Dienst am "Nächsten" wahrgenommen wird. Im Fachbereich Arbeiten begleiten und fördern wir Menschen in anerkannten Werkstätten, um Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen.

Für diesen Fachbereich mit seinen 5 anerkannten Werkstätten, ca. 1300 beschäftigten Menschen mit Behinderung und ca. 250 angestellten Mitarbeiter*innen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachbereichskoordination für den begleitenden sozialen Dienst (m/w/d)

Ihre Mitarbeit

  • Verantwortung für die Planung, Organisation und Weiterentwicklung gemeinsamer struktureller, inhaltlicher und fachlicher Arbeit der begleitenden Dienste im Fachbereich in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung
  • Mitverantwortlich für die Erstellung und Umsetzung von Fachkonzeptionen zur Sicherung des Kernprozesses von Teilhabe an Arbeit für Menschen mit Behinderung in unmittelbarer Zusammenarbeit mit dem Fachkoordinator für Arbeit in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung.
  • Sicherstellung der Strukturen zur Verwirklichung von kompetenzfördernder Begleitung
  • verantwortlich für die Organisation, Durchführung und Leitung fachlicher Arbeitskreise und Fachprojekte
  • Mitwirkung und Auswertung fachbezogener interner Audits im Rahmen des QM-Systems.
  • Mitverantwortung bei der Entwicklung von fach- und firmenspezifischer Software

Ihre Stärken

  • Begeisterung und Engagement, denn Sie sollen Teilhabe an Arbeit für das Klientel fachinhaltlich und strukturell mitgestalten und weiterentwickeln
  • Zuverlässigkeit, denn die Klienten und Mitarbeiter*innen zählen auf Sie
  • Offenheit und Echtheit im Umgang mit Menschen, denn das schafft Vertrauen
  • Teamfähigkeit, denn Sie sind kein Einzelkämpfer
  • leitende Gruppen- und Projektarbeit, damit Verantwortung zur Motivation und Spaß an gemeinschaftlicher Arbeit gelingen kann.
  • verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen, denn das entspricht unserem christlichen Selbstverständnis von Verantwortung für die Schöpfung

Wir erwarten

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit oder vergleichbar
  • Erfahrungen in der Eingliederungshilfe sowie Kenntnisse in einschlägigen Gesetzen und Verwaltungsvorschriften wünschenswert
  • Fähigkeit zur aktiven kollegialen Zusammenarbeit
  • freundliches, verbindliches und sicheres Auftreten
  • persönliche Identifikation mit dem christlichem Selbstverständnis sowie mit den Zielen und Aufgaben des Unternehmens und des Fachbereiches
  • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnis vor Aufnahme der Tätigkeit
  • Führerschein Klasse 3 (PKW)

Wir bieten

  • eine Teilzeitbeschäftigung bis zu 32 Stunden/Woche (80%)
  • leitende Zusammenarbeit in einem engagierten und kompetenten Team
  • eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • tarifliche Vergütung gemäß AVR Caritas S17
  • tarifliche Jahressonderzahlung sowie Leistungs- und Sozialkomponente
  • 30 Tage Urlaub (bei 5-Tage-Woche)
  • betriebliche Altersvorsorge

Ihr Weg zu uns

CSW - Christliches Sozialwerk gemeinnützige GmbH
Fachbereich Arbeiten
Johannes Leuthold (Fachbereichsleitung)
Straße des 17. Juni 23
01257 Dresden
johannes.leuthold@christliches-sozialwerk-ggmbh.de
Online bewerben

Zurück